Was sind orthopädische Erkrankungen?

Orthopädische Erkrankungen sind Störungen in den zum Stütz- und Bewegungsapparat gehörenden Körperteilen, wie Gelenke, Muskeln, Bänder, Sehnen oder auch Nerven.

Solche Störungen können beispielsweise Arthrose, Bandscheibenvorfälle, Bänderrisse, Hand-, Knie- und Fußgelenkverletzungen, Knochenbrüche, Osteoporose, Rückenschmerzen, Wirbelsäulenprobleme, Karpaltunnel-Syndrom, Hammerzehen, Sehnenscheidenstenosen u. a. sein.